Zusammenfassung Kapitel 1-100

Kapitel 1-100

When Hermione Fights beginnt am Ende des vierten Schuljahres. Hermione beginnt in den Ferien damit zu planen, wie sie in Zukunft mit der immer stärker werdenden Bedrohung durch den wiederauferstandenen Lord umgehen will. Sie entschließt sich dazu, sich in verschiedenen Nahkampfarten ausbilden zu lassen, braut Zaubertränke und erweitert mithilfe eines nicht registrierten Zauberstabs auch ihre magischen Fähigkeiten. Rita Skeeter, die sie wie im Original in deren Käferform gefangen hat, wird von ihr mit dem Wissen über deren nicht registrierte Animagusform erpresst.

Zu ihren Plänen gehört auch bereits zu diesem Zeitpunkt, ihre Eltern zu schützen und dank ihrem ererbten Vermögen ist ihr die Hilfe der Gringottskobolde sicher.
Mit der Ausrede, sie nähme Tanzstunden, darf Hermione den Grimmauld Place regelmäßig verlassen und nutzt die Zeit für ihr Kampftraining und andere Vorbereitungen. Sirius und Severus erkennen ihre Lüge bald, können aber niemandem davon berichten, weil sie unter einem von Hermione selbst entwickelten Schweigezauber stehen.

Aus anfänglichem Flirten ergibt sich schnell eine Affäre zwischen Hermione und Sirius.
Als Hermione den Zwillingen, mit denen sie eng befreundet ist, eine Prostituierte für einen Dreier besorgt und anschließend getarnt als Minna Cale einem Hinweis von Rita Skeeter nachgeht, begegnet sie unerwarteter Weise Severus. Er hält sie für eine Prostituiert und um nicht aufzufallen lässt sie ihn in diesem Glauben. Sirius wird misstrauisch, ob Hermione ihm treu ist, lässt sich aber einigermaßen besänftigen.

Eines Tages wird Hermione nach dem Kampftraining von Todessern überfallen. Sie schafft es Bole in Notwehr zu töten und Derrick das Gedächtnis zu nehmen, geht aber selbst nicht unverletzt aus dem Kampf in einer dreckigen Seitengasse hervor. Sirius und Severus schaffen es nur knapp ihr Leben zu retten.

Zu Beginn des fünften Schuljahres, auf der Zugfahrt nach Hogwarts, freundet sich Hermione überraschenderweise rasch mit Draco an. Zuerst sollte es für beide nur eine reine Zweckgemeinschaft sein, da jeder erkannte, dass der andere nützlich sein könnte. Nach und nach geht sie immer öfters als Abraxina getarnt in Slytherin ein und aus, ihre Beziehung wird enger. Auch Severus erkennt langsam, dass Hermione Dracos echte Freundin ist und unterrichtet sie nun selbst im Kampfsport.
Dass die Prostituierte Minna, die er hin und wieder trifft, seine Schülerin ist, weiß er noch immer nicht. Draco hingegen weiß es und erlaubt ihr anfangs, sich weiter als Minna mit Severus zu treffen, hadert mit der Zeit allerdings immer mehr, mit dieser zu schnell getroffenen Entscheidung. Die Affäre mit Sirius soll sie allerdings beenden, was sie auch gerne tun will.
Als sie nach einem käuflichen Treffen von Severus zu Sirius kommt und die Affäre beendet will, greift dieser sie an und zerstört somit die gemeinsame Freundschaft.

Während des Weihnachtsballs bricht Hermione in die Mysteriumsabteilung des Ministeriums ein und stielt die Akten über Albus Dumbledore. Lucius Malfoy findet an dem Abend durch Hermiones Selbstsicherheit Gefallen an ihr und eröffnet die Jagd auf sie. Draco, der das Ziel seines Vaters erkennt, schützt sie, indem er ihr in einem Blutritual das Mal der Familie Malfoy einbrennt.

Neben Hermione und Draco verbringen auch die Twins ihre Weihnachtsferien in Hermiones Cottage. Sie verstehen sich gut und so unterrichtet Severus auch die beiden Weasleys ab nun in Kampfsport.
Bei ihrem nächsten Treffen als Minna Cale mit Severus erkennt Severus das Mal der Familie Malfoy, verliert die Kontrolle und tut ihr Gewalt an.
Bis dahin ist dies die schlimmste Nacht für Hermione.

Wie bei JKR verlassen die Twins die Schule spektakulär am Ende des fünften Schuljahres, nachdem bereits Dumbledore durch das Auffliegen der DA gehen musste. Nach der gefälschten Vision, dass Voldemort Sirius gefangen hätte, versuchen Harry und Hermiones ihn von Umbridges Büro aus zu erreichen, werden dabei aber erwischt. Es gelingt ihnen, Dolores in den Wald zu locken, allerdings wird sie dort von Hermione getötet, ohne dass Harry dies bemerkt. Gemeinsam mit einigen Freunden fliegen sie auf Thestralen ins Ministerium und geraten in den Kampf gegen die auf sie wartenden Todesser. Dabei stirbt Sirius durch Bellatrix’ Hand während Hermione Jugson tötet und Lucius, der durch das Brandmal nun ihr Familienoberhaupt ist, zur Flucht verhilft.
Es findet ebenso Dumbledores Kampf zusammen mit Harry gegen Voldemort im Ministerium statt.
An dem Gespräch mit Dumbledore das es eine Prophezeiung gibt, nimmt auch Hermione teil und sagt Harry im Anschluss, dass nicht alles so ist, wie man denkt.

Die Ferien nach dem fünften Schuljahr beginnen und während Harry den Tod seines Patenonkels betrauert verfolgt Hermione weiter ihre Pläne. Sie nimmt ihren Eltern das Gedächtnis und lässt sie von den Kobolden nach Australien bringen. Um ihr Verschwinden zu decken erschafft sie ihre ersten Inferi, gibt ihnen das Aussehen ihrer Eltern und lässt sie bei einem tragischen Unfall ‚sterben’. Nach der Blutmagie und ihren ersten Morden begeht sie somit einen weiteren Schritt in die dunkle Magie, die Nekromantie.

Danach wird sie von Severus zu ihrer neuen Familie ins Malfoy Manor gebracht, in ihr neues Zuhause und Lucius Malfoy wird darüber informiert, dass nun das Schlammblut, Hermione Granger, zu ihrer edlen Familie gehört!

Altersverifikation

Mit klicken auf "Ja" bestätige ich, dass ich das notwendige Alter von 18 habe und diesen Inhalt sehen darf.

Ja

Oder

Nein
Schülern ist es verboten außerhalb der Schule zu zaubern.